Meine Seefahrt
und die Seemannsschulen

Columbus Wellington

Seite    1    2    3    4    5

26.3./20.6.1977 AG “Weser” Seebeck Werft, Bremerhaven (1001) 14173/7847 15790  157,24-25,54-13,70-9,422  1 Mot. 2Te 6x780/1550 13800 (122)MAN AG, Augsburg  750 TEU“Columbus Wellington” HSDG Eggert & Amsinck (Rud. Aug. Oetker), Hamburg (DEU). Februar 1994 (GL 18.4.) “Kota Berani” Pacific International Lines (Pte.) Ltd., Singapore (SGP) und neue Vermessung, nun *15011/6194-15790.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle,die mich immer mit reichlich Columbus Line Bildern versorgt haben und hoffentlich auch noch weiter tun werden.Finde,es ist schon eine beachtliche Sammlung an Columbus Line Bildern zusammen gekommen.Es sind ja auch immer Bilder dabei,die sich irgendwie immer gleichen und doch unterscheiden sie sich durch kleinigkeiten.Es macht mir immer wieder freude,diese Bilder der Columbus Schiffe zu betrachten.Vor zwei Jahrzehnten ist ja,wie man so schön sagt,eine Ära zu ende gegangen,nämlich die Columbus Line,und freue mich deshalb,das ich das alles präsentieren kann und nicht irgendwann von der Bildfläche und aus dem Gedächtnis verschwindet.Zum Glück gibt es ja ein paar "verrückte",so wie Andy und ich,die versuchen,vergangenes am Leben zu erhalten.Natürlich ist es nicht einfach,das alles zu gestalten,schwierigkeiten gab es und gibt es genug.Das fängt bei dem © Schutz an und hört bei vergeblicher Suche nach bestimmten Schiffsbildern auf.So hoffe ich,das diese HP noch weiter wächst und noch weiteres Material zum Vorschein kommt.Jeder,der mal bei Columbus Line gefahren ist,wird mich sicher verstehen.

 weiter geht's auf der nächsten Seite