Die   Fahrer

...treffen sich nach 35 Jahren wieder!

 

 

Seite    1     2     3     4     5     6     7     8     9

 

Das war mal ein Treffen vom allerfeinsten.Da haben sich 4 Columbus Fahrer zum ersten mal nach 35 Jahren wieder getroffen.Da sind zum einem die Matrosen Arnoldo Brandt,Holger Arp,Michael Krüger und 3.Offz.Michael Bieschke,die alle,zumindest Reise übergreifend 1980 auf der Columbus New Zealand zusammen gefahren sind.Kontakt hatten wir ja schon,aber zum Treffen kam es bisher nicht,zumindest alle zusammen,dementsprechend war das Hallo umso größer.Wir haben uns im Portugiesenviertel in Hamburg getroffen....

 

Hamburg in der Abenddämmerung     

© M.Krüger

...die Cap San Diego,Ziel des nächsten großen Treffens,s.hier      

© M.Krüger

 

...muß schon sagen,war keine schlechte Idee,das wir uns im Portugiesenviertel getroffen haben.Das Ambiente war prima,Essen extrem lecker,nur ein wenig zu laut,was aber in Südländischen Lokalen völlig normal ist.Wie man sich vorstellen kann,geklönt bis zum Abwinken.Nach und nach kamen doch gemeinsame Erinnerungen über andere Kollegen und auch Anekdoten zum Vorschein,die schon für reichlich Gelächter gesorgt hatten.Ist schon verwunderlich,wer wen alles noch in Erinnerung hatte.Holger hatte noch ein Album über unsere gemeinsame Zeit mit,so das man noch Personen zuordnen konnte.War schon toll,was da noch alles an alten Story's zum vorschein kam,die man eigentlich schon wieder vergessen hatte.

  

Das Personal war auch prächtig drauf    

© M.Krüger

Arnoldo und Holger     

© M.Krüger

 

von links nach rechts:Arnoldo,Holger,Michael K.,Michael B. 

© M.Krüger

nochmal andere Perspektive       

© M.Krüger

 

Auf jeden fall haben wir beschlossen,wenn es die Zeit zuläßt,uns wieder mal zu Treffen.Wer weiß,wer da alles eventuel noch alles dazu kommt,denn mittlerweile stehe ich mit 10 Leuten in Kontakt,die 1980 mit mir auf der Columbus New Zealand waren.Dazu zählen natürlich auch andere Treffen,die ich ausrichte.Mir macht es große Freude,alte Fahrensleute oder auch Seemannsschüler wieder zusammen zuführen,die sich ewig nicht mehr gesehen haben,oder einfach mal über ihre Zeit klönen wollen.Leider ist es so,ich muß das auch mal erwähnen,das man da in diversen Foren usw. auf taube Ohren stößt,weil man da nicht zum Elitekreis gehört,die sich gegenseitig Kommentare zuschustern.Aber das schreckt mich nicht ab,da weiter auf der Suche nach ehemaligen zu sein,viele Kontakte wurden ja auch aufgrund meiner Seite wieder hergestellt,was mich natürlich besonders freut!!!

Also Jung's,war toll Euch mal wieder zu sehen,bis bald mal wieder......

 

 

 ...mal wieder ein   Fahrer Treffen in der Pfalz!

 

Habe ja regelmäßig Treffen mit ehemaligen Seemannsschüler oder Columbus Fahrern,die ich hier nicht immer aufführe,wird dem einem oder anderen vielleicht auch zu viel,aber so dann und wann berichte ich doch mal über diverse Treffen.So habe ich mich letztens auf die Reise in die Pfalz gemacht,um Andreas & Carina mal wieder zu Besuchen.Die beiden hatten mich eingeladen,doch mal wieder vorbei zuschauen.Da man ja nun Zeit hatte und der Arbeitsmarkt nun auf einem nicht gerade wartet,war es mal wieder eine willkommende Abwechslung,mal auf andere Gedanken zu kommen.War mal wieder eine herrliche Zeit,leider hat das Wetter nicht ganz so mitgespielt,aber ist ja z.zt. eh nicht doll.Da ich ja immer noch Raucher bin,gab's bei der Ankunft gleich schon mal die erste kleine Überraschung,extra für mich angefertigt,s.hier,fing ja alles schon gut an!Haben die Tage auch gut genutzt,um uns diverse Veranstaltungen anzuschauen,immer wieder garniert mit den kleinen Köstlichkeiten aus der Pfalz.

Ein kleiner Höhepunkt war der Besuch der "Titanic" Ausstellung in Speyer.Muß wirklich sagen,hat sich gelohnt,sich das mal genau anzuschauen.Waren schon beeindruckene Sachen zu besichtigen.U.a.wurden viele kleine Filmchen gezeigt,jede menge Exponate,die sie aus den verschiedenen Tauchgängen geborgen hatten,usw.,leider konnte man keine Bilder im Museum machen,war untersagt.Mit dabei war auch Alex und wie man sich vorstellen kann,wurde mal wieder heftig über die Seefahrt geredet,das passende Ambiente hatten wir ja.Insgesamt gesehen ein wunderbarer Tag,der noch lange in meiner Erinnerung bleiben wird.

  

Gruppenfoto"Kerle" Eintrittskarte ...Rückseite Gruppenfoto"Mädels"

  

...die drei von der "Tankstelle" Gruppenfoto vor dem Museum in Speyer

 

immer alles im Blick,ja nichts versäumen...! zwischendurch mal ein "Selfie"

 

kleiner Imbiss zwischendurch muß sein ...nochmal das Museum in der Gesamtansicht

 

Die anderen Tage wurden denn auch Intensiv genutzt,um da Shopping und diverse Besuche bei Sehenswürdigkeiten zu machen,mittlerweile kenne ich ja gut aus ind Südwestpfalz,aber gibt ja immer wieder was neues zu entdecken.Wie schon erwähnt,spielte das Wetter ja nicht immer mit,aber jede menge Spaß hatten wir allemal,wie man auf den folgenden Bildern schon sehen kann,nicht immer ganz ernst gemeint,aber Spaß muß sein!!!

 

 man hat ja immer Hunger  irgenwelche Figuren mußten immer herhalten  Andreas und ich  selbst Ingeborg hatte Spaß,hoffe ich zumindest

 

schönes "Selfie"von Carina & Andy die Zitadelle von Bitch(Frankreich)

  

...nochmal ...das war nun aber das letzte "Selfie"

 

...anscheinend hatten... ...wir alle Spaß mit Figuren... ...sieht ja auch putzig aus... ...zwischendurch mal Massage

 

So,denke mal,das reicht denn auch an Bildern,wurden ja natürlich noch jede menge mehr gemacht.Auf jeden fall sind alle Bilder eine schöne Erinnung für die Zukunft.Man weiß ja nie,ob man so herrliche Zeiten noch mal erleben kann.Ich bedanke mich ganz Doll bei Carina,Ingeborg und Andy für die schöne Zeit,die ich mal wieder mal erleben durfte!Leider konnte meine Frau diesmal auch wieder nicht mitkommen,sind ja schon froh,wenn einer von uns noch Arbeit hat.Mich will der Arbeitsmarkt ja nicht mehr haben...!Ach ja,zum "Staatsbesuch"durfte das ja nun nicht Fehlen,s.hier!Wir sehen uns ja im September ja alle wieder zum 4.Treffen der ehemaligen Seemannsschüler,worauf ich mich schon sehr freue!Hoffe,das ich auf diesem Wege noch einige Schüler,oder auch Seeleute,die Lust am Klönen über Ihre eigene Seefahrt haben,erreiche.Würde mich sehr freuen,denn das diesjährige Treffen auf der Cap San Diego ist schon ein kleines "Highlight",wie ich finde!

 

   
     

 

Zurück