Die Hamburger Seemannsschulen

   

 

Postkarte Seemannsschule Finkenwerder

Sammlung Krüger

Postkarte Seemannsschule Falkenstein

Sammlung Krüger

Postkarte Seemannsschule Bremervörde

Sammlung Krüger

 

 Seite    1     2     3     4     5     6     7     8

 

 

 

 

 

 

http://de.wikipedia.org/wiki/seemannsschule 

 

 

 

Bilder vom Treffen der ehemaligen Hamburger Seemannsschüler

 

 

Hier einige Bilder von der Seemannsschule Finkenwerder von 10/1976,die mir Theo Hinrichs übern Teich geschickt hat.Wir beide haben ja zusammen den II.Block absolviert,und wie immer,bin ich da auch wieder nicht zu finden,scheine mich da wohl jedesmal rar gemacht zu haben.

 

Seemannschule Finkenwerder 1976

© T.Hinrichs

Seemannschule Finkenwerder 1976,im Hintergrund

müßte das Restaurant"Elbblick"sein

© T.Hinrichs

Seemannschule Finkenwerder 1976,mit Bootsmann

Stempel in "Action"

© T.Hinrichs

 

Hier mal ein paar Bilder und Dokumente von Heino Nielsen,der die Seemannsschule Finkenwerder 1961 besucht hat und sie mir freundlicherweise für die Veröffentlichung zur verfügung gestellt hat.Man kann sich wirklich über jedes Bild von Finkenwerder freuen.Auch ist es mir gelungen,das durch dies HP Heino kontakt zu Ehemaligen herstellen konnte,was ich schon wiederholt geschafft habe und mich natürlich sehr freut.


Seemannsschule Finkenwerder 1961

© Heino Nielsen

Seemannsschule Finkenwerder 1961

 

© Heino Nielsen

Seemannsschule Finkenwerder 1961

© Heino Nielsen

Seemannsschule Finkenwerder 1961

Eintrag ins Seefahrtbuch

© Heino Nielsen

 Staatliche Gewerbeschule

Werft und Hafen in Hamburg

Abschlußzeugniss (1)

 

Staatliche Gewerbeschule

Werft und Hafen in Hamburg

Abschlußzeugniss (2)

Lehrgang Deutsches Rotes Kreuz

 

 Das 1.Buch des ABC's

 

 Vorwort des ABC's

Hissflagge der Schule

© M.Krüger

 

Die Dokumente kann man durch anklicken vergrößern!

 

 

Nun ist da ja ein Dokument aufgetaucht,und zwar das vom Roten Kreuz,wo ich gar nicht mehr daran erinnern kann,das das auch von mir gemacht wurde.Würde mich jetzt mal interessiern,ob das auf freiwilliger Basis entstanden ist,vielleicht kann da ja mal jemand Auskunft darüber geben!

 

Wie mir Heino nun geschrieben hat,war die Teilnahme an dem Lehrgang Pflicht.Gut,das war in den 60er Jahren,aber wie sieht da denn in den 70er Jahren aus?Kann mich da überhaupt nicht daran erinnern,das jemals gemacht zu haben.Würde mich da mal auf ein Feedback freuen.


Karl Heinz Römer schrieb mir folgendes dazu:

 

Im Jahre 1962 ( Lehrgang Mai bis Juli ) hieß das Fach Gesundheitslehre + 1. Hilfe. Dieser Unterricht wurde in Finkenwerder durch Lehrkräfte der Staatlichen Gewerbeschule Hamburg, Abteilung Werft und Hafen durch geführt. Im Abgangszeugnis gab es unter Gesundheitslehre und 1. Hilfe  1.)  eine Benotung für das Fach plus 2.)  Prüfung bestanden und 3.) Teilnahmebescheinigung vom Roten Kreuz wie bei Heino Nielsen. Wir mussten alle daran teilnehmen.
Es sind nicht nur 76/77 Seemannsschüler an den 3 Hamburger Seemannsschulen  gewesen. Auch vorher und zu meiner Zeit und nachher reichlich: in meinem Lehrgang waren 110 Seemannsschüler. Während meiner Zeit in Finkenwerder wurde einiges anders als 76/77 gehandhabt. Von Beginn ca. Mitte der 50 er Jahre bis zur Schließung Ende 1984 gab es an den 3 Seemannsschulen über 10.000 (Zehntausend) Schüler !
Im Jahre 1965 traten neue Richtlinien in Kraft, die für den Besuch der Seefahrtschule im nautischen Bereich u.a. den 3 monatigen Besuch der Seemannsschule vorschrieben, d.h. dass alle Nautiker ab 1965 ( A5 + A6/AG ) eine Seemannsschule besucht haben mussten !!
 
Vielen Dank an Karl Heinz Römer!


Hier noch 2 schöne Bilder von der Seemannsschule Finkenwerder von 3/1976,die mir Kay zur verfügung gestellt hat.Da ist auch endlich auch mal wieder ein Bild von Bootsmann Stempel mit dabei,was ja nun wirklich eine Rarität ist.Ich stehe ja mit Bootsmann Stempel in Kontakt und er bedauert es wieder mal sehr,das er er an dem Treffen ehemaliger Hamburger Seemannsschüler wieder nicht teilnehmen kann.Er läßt auf diesem Wege alle ehemaligen recht herzlich Grüßen

 

 

Finkenwerder 1976 mit Bootsmann Stempel

© Kay Bordasch

 

Gruppenbild Finkenwerder 1976

© Kay Bordasch

 

 

   
     

 

ZurückWeiter